Unsere Wohnzimmer geht die Uni nichts an.

Im Laufe dieses zweiten Coronasemesters häufen sich die Berichte über absurde Onlineprüfungsmodalitäten seitens einiger TU-Lehrender. So wird teilweise verlangt, dass sich KanditaInnen von mehreren Kamerageräten aus allen erdenklichen Winkeln zu jedem Zeitpunkt während der Prüfung beobachten lassen. Weiters wollen Aufsichtspersonen im Vorfeld einer Prüfung oftmals eine virtuelle Beschau des privaten Wohnraumes durchführen, um dessen “Prüfungstauglichkeit” […]

Unsere Unis sind überfüllt!

Unsere Universitäten sind überfüllt. In verpflichtend zu absolvierende Lehrveranstaltungen gibt es nicht genügend Plätze wie benötigt. An der Universität Wien ist eine Professur für über 200 Studierende verantwortlich, auf der Wirtschaftsuniversität Wien sind es knapp 250. Das geht aus dem letzten Universitätsbericht aus dem Jahr 2017 hervor. Der Zustand war also schon damals erschreckend und […]

Arbeitende Studierende am Limit

Erschwerter Zugang zu den Bibliotheken, geschlossene Lese- und Lernplätze, schlechte Internetverbindung oder technische Ausrüstung. Dazu kommt der erhöhte psychische Druck, der von verlorenen Nebenjobs und auch von sozialer Isolation rührt. Die Liste davon, welche Hürden Corona für das Studium mit sich bringt ist lang und könnte um beliebig viele erweitert werden. Trotzdem wird von uns […]

UG Novelle: Massive Verschlechterung für uns Alle

Das Ende der Begutachtungsfrist für die UG-Novelle naht. Damit nähert sich die größte Verschlechterung für Studierende der letzten Jahre ihrer Umsetzung. Geht es nach den Plänen von ÖVP und Grünen, müssen bald alle Studierenden in den ersten 4 Semestern 24 ECTS sammeln – pro Studium. Für Personen, die neben dem Studium arbeiten, sich neben der […]

Rückerstattung der Studiengebühren – JETZT!

In Corona Zeiten müssen wir Studierende so einiges mitmachen: Chaotische Semester, Jobverlust, zusätzliche psychische Belastung, Verschiebung von LVs, keine Lernräume und und und. Man kann diese Liste zwar noch lange fortführen, doch stößt uns als KSV eines besonders übel auf: die nachdrücklichen Forderungen nach Rückerstattung der Studiengebühren für das vergangene Semester werden seitens des Bildungsministeriums […]

Wir bezahlen nicht für eure Krise!

Rede der KJÖ Tirol auf der gemeinsamen Kundgebung “Wir bezahlen nicht für eure Krise!” mit dem KSV Innsbruck und der PdA in Innsbruck, am 12.12. Im Rahmen der bundesweiten Lehrlingskampagne der KJÖ: Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Freundinnen und Freunde, Wir erleben eine tiefe Krise des Kapitalismus, die auch die Jugend hart trifft. Im Juni […]

Zu Gast bei “Auf Augenhöhe”

Mario Radman vom Kommunistischen StudentInnenverband (KSV-KJÖ) ist bei “Auf Augenhöhe” mit Max Zirngast im Gespräch! Diskutiert wird: Wie gefährlich ist das geplante neue Universitätsgesetz? Warum sprechen RektorInnen von einer “Orbanisierung” der österreichischen Hochschulen? Welche Hintergedanken hat die Regierung, ein neues Uni-Gesetz mitten in einer Pandemie durchzupreschen? Und welche Auswirkungen hat diese Pandemie generell auf Studierende? […]

Kommentar von Ass.Prof. Dr. Hannes Fellner über die Situation an unseren Universitäten

Es ist ein bekanntes Faktum, das regelmäßig durch nationale und internationale Studien bestätigt wird: Österreichs Bildungssystem ist selbst im Vergleich mit anderen Industriestaaten nicht nur nicht in der Lage, soziale Unterschiede auszugleichen, sondern verstärkt diese auf allen Ebenen. Dieser Umstand wird durch die Pandemie und den mit ihr einhergehenden sozioökonomischen Verwerfungen noch weiter verschärft.Im Hochschulbereich […]

UG-NOVELLE STOPPEN!

Die türkis-grüne Bundesregierung bläst mit der geplanten Novelle des Universitäts-Gesetzes zu einem neuerlichen Angriff auf uns Studierende: Mitspracherechte der Studierenden auf den Universitäten sollen ausgehöhlt werden, eine Mindestanzahl an ECTS-Punkten soll eingeführt werden, deren Nicht-Erfüllung nicht weniger als eine Exmatrikulation aus dem eigenen Studium bedeuten wird. Mit diesem neuen Studienrecht wird der Druck auf den […]

Aktionsgemeinschaft-Vorsitz und neue ÖH-Exekutive: Schluss mit dem Theater!

Nachdem sich die „linke“ Koalition aus GRAS, VSStÖ und FLÖ in den vergangenen Monaten aus scheinheiligen Gründen selbst in die Luft gesprengt hat und nun erstmals seit langer Zeit wieder die ÖVP-Studierendenfraktion AG den Vorsitz der ÖH bekleidet, fand vergangenen Freitag die erste Bundesvertretungs-Sitzung unter diesen neuen Vorzeichen statt. An dem Hick-Hack zwischen den verschiedenen […]