“Trotz Pandemie Unterschriften sammeln – ein Demokratiepolitischer Skandal!

Trotz Pandemie plant man offenbar die Modi und Voraussetzungen für die ÖH Wahlen beim Alten zu belassen, ohne auf die derzeitige äußerst schwierige Situation für Studierende aber auch für wahlwerbende Fraktionen einzugehen. Bis dato war es vorgesehen, dass jede ÖH Fraktion im Vorfeld für die ÖH Wahlen Unterschriften sammelt, um anzutreten zu können. Während dies […]

Studieren mit Kind

Laut der Studierenden-Sozialerhebung aus dem Jahr 2019 haben 7,5 % der Studierenden in Österreich – Personen im Doktoratsstudium sind ausgenommen – mindestens ein Kind unter 25 und leben mit diesen in einem Haushalt. Was auf den ersten Blick wenig erscheinen mag, sind allerdings hochgerechnet 22.400 Personen, was in etwa der Einwohnerzahl von der Stadt Kapfenberg […]

Wir präsentieren: Elena – unsere Spitzenkandidatin für die ÖH-Wahlen!

„Ich trete dieses Jahr an, weil ich keine Resignation mehr will- Keine Resignation wenn es darum geht Angriffe auf uns Studierende abzuwenden oder gegen Missstände an den Unis zu kämpfen. Ich weiß aber auch, dass ein ÖH Posten dafür nicht reicht: Es braucht eine starke Studierendenbewegung, die selbstbewusst für unsere Rechte eintritt und dafür kämpft, […]

Regierung verhöhnt offen Studierende!

Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert ➡️ Regierung verhöhnt offen Studierende! Wie zu erwarten wurde der geplante Angriff auf uns Studierende namens „UG-Novelle“ diese Woche im Ministerrat beschlossen und geht damit ans Parlament. Als ob die Aushöhlung unserer Rechte und die abermalige Erhöhung des Drucks auf uns Studierende noch nicht genug […]

UG-Novelle abgeschwächt ➡️ Widerstand darf nicht abreißen!

Laut Medienberichten soll der geplante Angriff auf uns Studierende namens „UG-Novelle“ abgeschwächt worden sein. Statt bisher 24 ECTS-Punkte sollen nun „nur“ 16 ECTS binnen der ersten vier Semester erbracht werden müssen. Wer diese Hürde verfehlt soll für zwei Jahre vom betreffenden Studium gesperrt werden. Ursprünglich waren 10 (!) Jahre vorgesehen. Auch bei der Reform der […]

Rede des KSV-Innsbruck zu den Protesten der Studierenden in der Türkei

Liebe Genossinnen und Genossen,liebe Freundinnen und Freunde,In der Türkei finden aktuell harte Auseinandersetzungen zwischen Studierenden und der autoritären AKP-Regierung statt. Diese entzündeten sich, nachdem Erdogan einen ehemaligen Kandidaten der AKP bei Wahlen zum Rektor der Bosporus-Universität ernannt hatte. Nicht nur umging er damit das übliche Ernennungsverfahren für Rektoren an türkischen Universitäten, er versucht damit auch […]

Ausfinanzierung statt Bildungslimitierung!

Beinahe alltäglich ist es für Studierende heute in einem Red Bull Hörsaal zu sitzen oder in Labors einige Firmenlogos wiederzuerkennen. Besonders an Fachhochschulen bekommt man mehr das Gefühl in einer Firmenabteilung zu sitzen als an einer öffentlichen Bildungseinrichtung. Die Verstrickung von Unis und Firmen ist allgegenwärtig und wird teilweise als große Errungenschaft verkauft. Auf den […]

Graz: Sozialberatung für Studierende

Nebenjob verloren? Fragen zu den Beihilfen? Probleme mit der Miete? Aktuell können viele Studierende davon und von anderen psychischen und finanziellen Notfallsituationen ein Lied singen.

Unis für uns und unsere Zukunft

Die meisten von uns haben ihr Studium mit dem Anspruch begonnen, nicht nur für uns, sondern auch für die Zukunft zu lernen. Von Astrophysik, über Geschichte bis zur Pharmazie: Wir Studierenden kämpfen uns durch Klausuren und erreichen unsere Abschlüsse, um einmal selbst ein Auskommen zu finden, sicher, aber auch um etwas für die Gesellschaft beitragen […]

Chaotische Semester

Bald ist es ein Jahr her, seit es die ersten Infizierten des SARS-CoV-2 Virus in Österreich gab. Seither ist unser Leben im Ausnahmezustand. Der Alltag von uns Studierenden hat sich sowohl was das psychische als auch das physische Wohlbefinden, sowie unsere finanzielle Situation betrifft enorm verschlechtert.Ausschlaggebend dafür ist vor allem der Verlust von Struktur in […]